Die Taufe

Mit der Geburt eines Kindes beginnt eine Lebensgeschichte, die mit einer großen Hoffnung verbunden ist. In diesem neuen Anfang liegt die Zukunft und die Welt hat die Chance sich zu verändern. In der Taufe sagt Gott sein „JA“ zu einem Menschen. Er nimmt ihn an der Hand und bietet ihm an, seinen Weg zu begleiten.
Taufe bedeutet u.a. auch, dass das Kind in die konkrete Pfarrei vor Ort aufgenommen wird. Deshalb findet die Taufspendung auch grundsätzlich im Versammlungsraum der Gläubigen, d.h. in der jeweiligen Pfarrkirche statt.

Wenn Sie Ihr Kind zur Taufe anmelden wollen, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro, um einen Tauftermin zu vereinbaren. Zum Taufgespräch benötigen wir die Geburtsurkunde Ihres Kindes und das Stammbuch.

 

 

 

 

Archive