Aktuelles

Cistercienser Patres zu Besuch in Seligenporten

Am 5.5.2017 war der Novizenmeister Pater Rupert vom Zisterzienserkloster Heiligenkreuz in Österreich mit seinen Novizen und einigen Patres bei einer Zwischenstation in Seligenporten, auf ihrem Weg zu ihrem Priorat in Bochum-Stiepel.

Sie haben in unserer Kirche ihr Mittagsgebet gesprochen und waren von der Atmosphäre und Mächtigkeit unserer ehemaligen Zisterzienserkirche sehr angetan.  Alle Jahre fahren die Novizen mit Begleitung zu einer Woche Aufenthalt ins Priorat nach Stiepel.

Das Foto am Brunnen mit dem Hl. Bernhard als Standfigur, einem der wichtigsten Äbte der Zisterzienser- Aufbaues und  Geschichte.

Der Novizenmeister Pater Rupert ist der 2. von rechts auf dem Bild.

Spendenübergabe der Firmkinder an die Organisatorin des Benefizlaufes

Soooo viele Osterkerzen haben die Firmlinge 2017 dieses Jahr gebastelt! Der Erlös aus dem Verkauf in Höhe von 220 € wurde am 29. April an die Organisatorin des Benefizlaufs Seligenporten als Spende übergeben.

Und am Sonntag, 30. April waren dann alle acht Firmkinder  beim Benefizlauf mit am Start.

Tolle gemeinsame soziale Sache!!!

h.v.l.: Simon Lauterkorn, Lennard Conrad, Matthias Kinner

v.v.l.: Melanie Musimbi, Kilian Hunner, Franziska Heck, Lea Hermann, Moritz Ramsauer, Stephanie Jaspers

Osterbrunnen im Klosterhof Seligenporten

Aufgrund privater Initiative und unter Mithilfe des Gartenbau- und Landespflegevereins Seligenporten e.V., des Heimatvereins Kloster Seligenporten,der Grundschule und des Kindergartens in Seligenporten, wurde in diesem Jahr die Basisarbeit für einen Osterbrunnen im Klosterhof geleistet.

Geplant ist den  Osterbrunnen in den folgenden Jahren immer wieder etwas zu erweitern und immer schöner zu machen.

Der Osterbrunnen ist ab Palmsonntag zu besichtigen.

Über einen regen Zuspruch unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger freuen sich die Akteure unter der Federführung von Conny Arzt ganz bestimmt.

Der Osterbrunnen ist eine echte Bereicherung für das ganze Dorf!

Ein herzliches Vergelt´s Gott an ALLE !

Ostergrüße

Ein frohes uns gesegnetes Osterfest wünscht Ihnen,

          Ihr Pfarrer Hans Henke!

Kreuzweg mit dem Frauenkreis

Am Sonntag, den 26. März gestaltete der Frauenkreis mit H. Pfarrer Henke die Kreuzwegandacht in der Klosterkirche. Ca. 50 Gläubige folgten der Einladung des Frauenkreises und beteten  mit.

Osterkerzen- und Palmbüschel-Verkauf

Am Samstag, 1. April und Sonntag, 2. April werden nach den Gottesdiensten Palmbüschel (Stückpreis: 1 Euro) verkauft !

Am Samstag, 1. April und Sonntag, 2. April verkaufen auch die Firmkinder 2017 Osterkerzen zum Stückpreis von 2,00 Euro nach den Gottesdiensten!

Frauenkreis am Dienstag, 21. März

FRAUENKREIS: Am Dienstag, 21. März findet um 19 Uhr der Vortrag über „Einheimische Vögel“ statt! Referentin ist Frau Guggenberger vom Landesverband Vogelschutz aus Unterferrieden. HERZLICHE EINLADUNG  AN  ALLE !

Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 3. März

Die Texte des diesjährigen Weltgebetstages der Frauen kommen von den Frauen von den Philippinen. “Was ist fair?” war das Thema des Weltgebetstags, den die Frauen aus der ev. Gemeinde St.Georg in Pyrbaum ausrichteten.

Anschließend wurden wir noch bei philippinischen Köstlichkeiten im ev. Gemeindehaus verwöhnt.

 

Frauenkreis am Dienstag, 21.2. entfällt!

FRAUENKREIS: Der für Dienstag, den 21. Februar, geplante Vortrag über die Aids-Hilfe Malawi von Frau Dr. Julia Gumpp muss wegen Terminüberschneidungen leider ausfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Vielen Dank!

Tag des geweihten Lebens in Seligenporten

Am Sonntag, den 5. Februar feierte das Dekanat Neumarkt mit vielen Geistlichen des Dekanats in der Klosterkirche Seligenporten den Tag des geweihten Lebens. Dekan Msgr. Richard Distler hielt die Vesper, musikalisch umrahmt wurde diese von der Männerschola der Hofkirche Neumarkt. Miriam Kölbl gab nach der Vesper noch eine Kirchenführung. Zum Abschluss traf man sich noch im Pfarrheim bei Kaffee und Kuchen.

Archive