“Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma

“Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma

Am Sonntag, den 19. Dezember wird um 18.30 Uhr die Weihnachtsgeschichte nach Ludwig Thoma in unserer Pfarrkirche im bayerischen Dialekt vorgetragen. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Dorfmusik.

Gerne können Sie sich zur Veranstaltung der „Heiligen Nacht“ bereits am 8. und 15. Dezember jeweils in der Zeit zwischen 15.00 und 16.30 Uhr im Pfarrbüro registrieren lassen. Denken Sie aber bitte daran, dass nur genesene oder geimpfte Personen (2G Regel) daran teilnehmen können. Den Vorweis hierfür müssen Sie am 19. Dezember vorlegen. Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Hinweise auf der Homepage der Pfarrei und auf dem Kirchenanzeiger.

Der Eintritt ist frei, es werden aber gerne Spenden für unsere Kirchenglocken-Renovierung entgegen genommen. Vergelt´s Gott!

Archive